Einführung Estrich

Bereits seit 2003 sind wir im Bereich der Estrichverlegung angesiedelt.

Seitdem werden pro Jahr gut 30.000 Quadratmeter an Estrichböden von uns verlegt.
Vornehmlich in Ein- oder Mehrfamilienhäusern.

Aber auch in Krankenhäusern, Objekten des öffentlichen Dienstes oder Industrieanlagen.

Wir verlegen für Sie:

 - Zementestriche der Güte ZE 20 bis ZE 40

 - Anhydritestriche Konventionell

 - Epoxydharzestriche

 - Trockenestriche

 - Isolationsestriche

 - Ausgleichestriche

Estrich

Was ist bei Estricharbeiten zu beachten

Ein Estrichboden ist einer der wichtigsten Bestandteile in Ihrem Bauprojekt. Sowohl in Sachen Schallschutz wie auch bei der Wärmeabgabe einer installierten Fußbodenheizung.

Bei der Verarbeitung achten wir auf eine hohe Qualität, damit ein Estrich seine volle Leistung bringt. Der Estrichsand darf nicht lehmhaltig sein und muss die geforderte Körnung und Siebgruppe aufweisen. Beim Zement fällt die Wahl auf CEM-I-32,5R, für die Erhöhung der Estrichgüte werden Zusatzmittel zur Plastifizierung eingesetzt die zusammen mit den Glasfasern verbaut werden.

Durch gut geschultes Personal und eine hervorragende Maschienentechnik werden bestmögliche Leistungen erzielt!